Weihnachtsreiten im RSV Wolfenbüttel

Am Wochenende fand unser alljährliches Weihnachtsreiten statt. Ein buntes Programm wurde den Zuschauern geboten. Unsere Schulpferdereitstunden von Carolin Meyer und Vanessa Engelland führten zwei Quadrillen, eine klassische und eine zu einem selbstausgedachten Märchen, auf. Die Reitstunde von Walburga Schmidt stellte die Weihnachtsgeschichte zu Pferd nach. Anschließend veranstalten die Patenschaftsreiter Ponyspiele, bevor Maria Hageböllings Springquadrille nach einer Pause schwungvoll die zweite Hälfte des Weihnachtsreitens eröffnete. Die Turnierfördergruppe stellte ihr Können in einer anspruchsvoll choreographierten Quadrille, unter der Leitung von Carolin Meyer, unter Beweis, in deren Anschluss das Publikum von einer Privatreiterquadrille begeistert wurde. Abschließend sorgte das Jugendteam mit zwei Überraschungsvorführungen für tosenden Beifall: Einer sehr unterhaltsamen Steckenpferdquadrille und einem Flashmobtanz, den sie mit allen Kindern, die unser Weihnachtsreiten besucht haben, vorführten. Abgerundet wurde der Tag durch die Möglichkeit des gemütlichen Zusammensitzens bei Kuchen, Bratwurst und Glühwein im frisch renovierten Casino über der Reithalle, das den Besuchern ein entspanntes mitverfolgen des Programms ermöglichte.
Zu guter Letzt kam der Weihnachtsmann mit einer Schubkarre voller Geschenke zu uns in die Reithalle und übergab, nachdem alle Kinder ein Weihnachtslied für ihn gesungen haben, jedem Kind ein Geschenk.

Weitere Bilder findet ihr wie immer in der Galerie.

Ein Gedanke zu „Weihnachtsreiten im RSV Wolfenbüttel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.