Springförderung der Vereinsjugend

In den vergangenen Wochen war unsere Vereinsjugend sehr viel in Sachen Springsport unterwegs.

Den Auftakt machte ein Parcoursaufbaulehrgang bei Carolin Meyer, bei dem die Teilnehmerinnen lernten Abstände zwischen den Sprüngen abzumessen sowie die Galoppsprünge ihrer Pferde richtig einzuschätzen, Distanzen zwischen Kombinationen einzuschätzen und selbstständig Kombinationen mit der richtigen Distanz aufzubauen und ein anschließendes Abgehen des Parcours zur Überprüfung der Einschätzungen. Abschließend wurden die Teilnehmerinnen in Gruppen aufgeteilt, um den selbstgebauten Parcours auch springen zu können. Hier konnten die Teilnehmerinnen ihr gelerntes Wissen anwenden und gleichzeitig überprüfen, ob sie die Distanzen zwischen den Sprüngen richtig gewählt hatten.

Weiter ging es mit einem Ausflug unserer Vereinsjugend zum Springlehrgang von Lars Nieberg, der in Ehra Lessien auf dem Caterinenhof beim Team Ixes zu Gast war. Gemeinsam sahen sie sich das Springtraining an, an dem unter anderem auch unsere Trainerin und Leiterin der Turnierfördergruppe, Carolin Meyer, teilnahm. Viele interessante Eindrücke und Ideen für das eigene Springtraining konnten hier gesammelt werden.

Dieses Wochenende fuhren die Kinder und Jugendlichen zusammen mit unserer Jugendwartin zu den Löwen Classics nach Braunschweig. Hier konnten die Kinder Lars Nieberg dann selbst in einer Springprüfung zuschauen. Zusammen hatten alle einen tollen Tag bei den Löwen Classics und auch hier waren wieder alle begeistert von den gesammelten Eindrücken des großen Springsports.

Weiter geht es Ende März mit einem zweitägigen Springlehrgang bei Florian Habermann vom Team Ixes, auf den sich bereits viele unserer Mitglieder sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.