FAQ

FAQ – Das ABC des RSV Wolfenbüttel

Hier werden häufig gestellte Fragen unserer Vereinsmitglieder beantwortet.*

 

Alter
Reitstunden sind im RSV Wolfenbüttel ab 8 Jahren möglich (ausgenommen Schnupperkurse, ab 6 Jahre) nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Arbeitseinsätze
1-2 Mal im Monat finden bei uns Arbeitseinsätze statt. In der Regel beginnen die Einsätze um 10:00 und finden entweder bei uns auf der Anlage, im Wald oder im Springgarten statt. Jedes Vereinsmitglied kann ohne Anmeldung helfen, es gibt für jedes Alter Aufgaben.
Auch Eltern und Ehepartner dürfen helfen und Arbeitstunden für aktive Mitglieder leisten.
Am Ende des Eisatzes werden dann die geleisteten Stunden auf dem Pflegestundennachweiszettel eingetragen und von einem Mitglied des Vorstandes oder Hauptausschuss unterschrieben. Die Pflegestundennachweiszettel finden Sie auf der Downloadseite.

Jahreshauptversammlung
1 Mal jährlich werden alle Mitglieder eingeladen an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Hier werden wichtige Informationen über den Stand des Vereines besprochen außerdem wird über wichtige Entscheidungen abgestimmt.

Jugendversammlung
1 Mal jährlich werden alle Kinder und Jugendlichen zur Jugendversammlung eingeladen.
Hier werden neue Ideen gesammelt und besprochen, um das Vereinsleben weiterhin gut gestalten zu können. Außerdem werden zum Beispiel ein neuer Jugendwart und neue Jugendvertreter gewählt.

Lehrgänge
Wir veranstalten regelmäßig Lergänge durch externe Trainer bei uns auf der Anlage. Um sich für einen Lehrgang anzumelden, muss man sich in eine der Listen eintragen, die in der Regel einige Wochen vor Beginn am schwarzen Brett aushängen. Auch Schulpferdereiter können teilnehmen, wenn sie sich in die Listen mit ihrem Wunschpferd eintragen.

Nachreitmarken
Nachreitmarken erhält man, wenn man mindestens 24 Stunden vor dem Training beim Übungsleiter abgesagt hat. Spätere Absagen können nicht berücksichtigt werden.
Die Gültigkeit der Nachreitmarken ist zeitlich begrenzt. Bei Überschreitung dieses Zeitraumes verfallen die Nachreitmarken.

Pflegestunden
Bei Arbeitseinsätzen können Pflegestunden abgeleistet werden. Die Termine der Arbeitseinsätze können der Jahresplanung entnommen werden und werden in der Regel auf Aushängen im Stall, der Homepage und Facebook angekündigt.
Für genauere Informationen siehe ‚Arbeitseinsätze‘.

Schnupperkurs
In den Schulferien werden regelmäßig mehrtägige Schnupperkurse angeboten, an denen Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren teilnehmen können.

Turniererfolge
Vereinsmitglieder die erfolgreich an Turnieren teilgenommen haben, können ihre Erfolge auf der Homepage unter ‚Turniererfolge‘ veröffentlichen lassen. Hierfür kann eine Email an presse@rsv-wf.com mit den entsprechenden Informationen (Ort, Datum, Paltzierung, Prüfung, Name des Pferdes und Reiters) geschickt werden.

Unterrichtsstunden
Unterrichtsstunden müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden, um eine Nachreitmarke zu erhalten.
Bei gewünschtem Wechsel der Unterrichtstunde ist Andrea Wozny zu kontaktieren und nicht der Übungsleiter.

Unterrichtsausfall
Unterrichtsausfall wird immer auf der Homepage unter ‚Aktuelles‘ bekannt gegeben.


Hauptausschuss
Der Hauptausschuss ist eine ständige Arbeitsgruppe, die sich in der Regel ein Mal im Monat trifft. Der Hauptausschuss besteht aus folgenden Ämtern: erste und zweite Vorsitzende, Kassenwartin, Sportwartin, Jugendwartin, Festwartin, Schriftwart und Pressewartin. Siehe Ansprechpartner

Jugendteam
Das jugendteam besteht aus Mitgliedern aus der Vereinsjugend. Es organisiert Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, gestaltet aktiv das Vereinslben und unterstützt den Verein. Siehe Jugendteam

Jugendvertreter
Die Jugendvertreter sind die Ansprechpartner für jegliche Belange der Kinder und Jugendlichen im Verein. Sie gestalten und verbessern das Vereinsleben der Kinder und Jugendlichen.
Siehe Jugendvertreter

Vorstand
Der Vorstand besteht aus der ersten Vorsitzenden Andrea Wozny, dem zweiten Vorsitzenden Stefan Jördens und der Kassenwartin Inka Sundermeyer. Siehe Ansprechpartner

 


*Dies ist nur ein kurzer Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ordnungen auf der Downloadseite.