Aktuelles

Kreismeistertitel für drei Reiterinnen des RSV Wolfenbüttel

Unsere Mädels haben die Kreismeisterschaft gerockt!
Emma wurde mir ihrer Stute Sky Kreismeisterin der Junioren, Lena wurde mit ihrem Wallach Oh De Lelly Ixes Kreismeisterin der jungen Reiter und Kim wurde dritte in der Kreismeisterschaft der jungen Reiter mit ihrer Stute Charleen.
Wenn das mal kein gutes Omen für unser Dressur- und Springturnier am 08. und 09. September ist.

Helfer für unser Turnier gesucht

Wie ihr sicherlich alle wisst, steht unser großes Dressur- und Springturnier vor der Tür. Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen bereits in vollem Gange, damit aber unser Turnier wieder ein voller Erfolg wird, sind wir auf eure Hilfe angewiesen.
Am 08. und 09. September brauchen wir wieder Vereinsmitglieder, die Lust haben tatkräftig mit anzupacken. Sei es beim Aufbau, im Verkauf oder an der Statertafel. Für jeden von euch ist die richtige Aufgabe dabei.
Alle die helfen wollen, können sich verbindlich in die gelben Listen im Stall eintragen.

Wir freuen uns auf ein tolles Turnier mit euch!

Sanierung des Hallendachs durch die Firma Enviria

Die Arbeiten an unserem Hallendach schreiten voran und mittlerweile sind sogar schon Solarzellen auf dem Dach montiert.

Möglich wurde uns die komplette Sanierung des Daches durch die Firma Enviria aus Frankfurt am Main. Zu Beginn des Jahres wurde auf der Jahreshauptversammlung den Mitgliedern die Idee vorgestellt, das Angebot der Firma Enviria anzunehmen, um unser Hallendach zu sanieren und die Dachfläche zur Erzeugung von Solarstrom freizugeben. Ein Mitarbeiter der Firma kam dafür zur Jahreshauptversammlung zu uns in den Verein, um sich allen Fragen der Mitglieder zu stellen und den Ablauf des Bauprojektes zu erklären. Nachdem sich die Mitglieder für das Projekt ausgesprochen haben, ging es mit der Planung des Projekts los und am 09.Juli begannen die Arbeiten an unserem Hallendach.

Durch die Nutzung unseres Daches zur Stromerzeugung können so jährlich circa 227.000 kWh Strom produziert werden. Das entspricht ungefähr der Menge, die benötigt wird, um 64 Haushalte mit Strom zu versorgen, wodurch CO2 Einsparungen von circa 140 Tonnen entstehen können.

Auch, wenn man einen Blick in die Reithalle wirft, ist deutlich zu erkennen, dass sich dieses Projekt positiv auf unsere Anlage auswirkt. Durch den neuen Lichtstreifen im Dach fällt deutlich mehr Licht in die Reithalle als zuvor.

3 neue Trainerassistenten

Wir gratulieren unseren drei neuen Trainerassistenten Ann-Cathrin, Lilly und Louisa!

Montag, den 30.Juli ging es für die drei sowie für unser Schulpferd Warino und Louisas Pferd Penelope zum Trainerassistentenlehrgang. Eine Woche lang wurden die drei mit theorethischen und praktischen Einheiten zu Trainerassistenten ausgebildet und haben am Ende der Woche erfoglreich ihre Prüfungen bestanden.

Ausfall der Nachmittagsstunden

Da leider immer noch kein Ende der Hitzewelle in Sicht ist und die Pferde sehr unter diesem Wetter leiden, müssen wir leider erneut den Nachmittagsunterricht absagen.

Ab sofort findet der Nachmittagsunterricht also nicht mehr statt, bis wir euch hier wieder Bescheid geben, dass der Nachmittagsunterricht wieder aufgenommen wird. Die Abendstunden finden wie gewohnt statt.

Erneute Prämienpartnerschaft der Horst-Gebers-Stiftung

Wir freuen uns unglaublich erneut eine Prämienpartnerschaft von der Horst-Gebers-Stiftung verliehen bekommen zu haben!

Am Samstag, den 14. Juli machte sich unser Vorstand gemeinsam mit unserer Jugendwartin und einigen Kindern aus der Vereinsjugend auf den Weg zum HA.LT in Verden, um den Verein zu repräsentieren und die Urkunde für die Prämienpartnerschaft entgegen zu nehmen. Der Verein erhält von der Horst-Gebers-Stiftung 10.000€, die dem Verein nun für die Förderung der Jugend im Springsport zur Verfügung stehen.

In den vergangenen Jahren hat der Verein bereits an einer breiteren Aufstellung im Bereich des Springsports gearbeitet. Viele Lehrgänge im Springen und sogar im Vielseitigkeitsreiten wurden ausgerichtet sowie zusätzliche Springstunden eingerichtet, um so vielen Mitgliedern wie möglich einen Einstieg in den Springsport zu ermöglichen. Diese beständige Arbeit und das Bestreben nach stetiger Verbesserung haben nun dazu geführt, dass wir zum zweiten Mal Prämienpartner der Horst-Gebers-Stiftung werden konnten.