Neue Informationen – Sportanlagenschließung

Die Bundesregierung hat angeordnet sämtliche Sportanlagen zu schließen. Dies trifft auch uns. Deshalb fällt ab morgen der gesamte Schulunterricht aus.

Die Schulpferde werden selbstverständlich von unserem Team versorgt und gepflegt.

Desweiteren gelten strenge Hygienevorschriften und Regeln zum Aufenthalt bezüglich der Pferdepflege. Wir bitten euch, euch an diese zu halten.

Die Bundesregierung und die FN haben uns nun „Regeln“ aufgestellt, an die wir uns halten müssen:
Nur Besitzer/Reiter/Einsteller dürfen den Hof betreten.
In der Halle dürfen sich nicht mehr als 4 Pferde aufhalten.
Es finden ab sofort keine Gruppenstunden mehr statt. Ausnahme ist die Springstunde, da in dieser nicht mehr als 4 Leute in der Halle sind.
Auch hier sind nur Privatpferdereiter erlaubt, da sich nicht mehr Menschen als „sein muss“ auf der Anlage aufhalten sollen.


Bitte haltet euch nicht länger als ihr müsst auf dem Hof auf, wascht eure Hände bei Betreten des Hofes, haltet mind. 1 Meter Abstand voneinander, vermeidet Zusammensitzen und Versammlungen etc.

Das Reiterstübchen ist ab sofort geschlossen und darf nicht mehr für Versammlungen genutzt werden.

Bitte informiert euch selbst nochmal im Internet.
Die FN, Pferd aktuell und auch die Bundesregierung haben dazu viele Tipps.


Wir hoffen, dass wir das so weitermachen können und nicht noch drastischere Maßnahmen getroffen werden müssen.

Bitte haltet nun alle zusammen und achtet auf euch.
Euer Team RSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.