Unsere Vereinsjugend beim Landesjugendtag im PSV Hannover

Ein Text von Ann-Cathrin aus dem Jugendteam

Am 28. April 2018 fand der erste Landesjugendtag im Pferdesportverband Hannover, für die Pferdesportjugend des gesamten Landesverbandes, statt. Ein Teil unserer Vereinsjugend war dabei. Der Tag stand unter dem Motto „Ein Pferd, ein Freund, ein Lehrer“. Das Jugendteam des PSV Hannover hat diesen Tag organisiert.

Bei der Anmeldung zu diesem Tag konnten wir zwischen unterschiedlichen Workshops wählen. Zwei Workshops konnte man an dem Tag besuchen. Zur Auswahl standen:

  • „Der Weg zur gelungenen A- und L-Dressur mit Christin Tidow“
  • „Sprung frei mit Jörg Münzner – eine Springeinheit mir unserem Verbandstrainer“
  • „Jungzüchter-ABC – vom Einflechten bis zum Vormustern“
  • „Reiten ist dir zu langweilig? Dann versuch es doch mal mit etwas Akrobatik auf dem Pferd! – Schnuppervoltigieren auf dem Movie-Pferd“
  • „Wie macht man aus einem guten Voltigierer einen besseren Voltigierer?“
  • „Vet-Check war gestern – heute bist du dran! Der Fitnesstest für Reiter“
  • „Stallmanagement: Alles was du über Fütterung und Medikation wissen musst! Mit FN-Tierärztin Dr. Henrike Lagershausen“

Bevor es in die Workshops ging, fand die Jugendvollversammlung mit vorheriger Begrüßung und mit den Wahlen der Landesjugendvertreter statt. Wir waren zwar nicht wahlberechtigt, aber unsere Jugendvertreterin und Jugendwartin durften Wählen. Die Sitzung war sehr interessant, da uns unter anderem die neue Einteilung der Verbände 2020 erklärt wurden.

Im Anschluss an die Sitzung ging es mit den Worshops los. Diese waren sehr interessant und lehrreich. In dem Dressurworkshop wurden uns die A bis L Dressuren vorgeführt und erklärt. Fehler wurden korrigiert und erklärt. Man hat einen sehr guten Einblick erhalten. Das ganze war sehr Interessant.

Zum Mittag gab es einen kleinen Snack, bevor es mit dem nächsten Worshop weiterging.

Für mich ging es mit dem Lehrgang Stallmanagement weiter. In diesem Lehrgang wurde uns alles über die richtige Fütterung der Pferde erklärt. Was ich sehr interessant und lehrreich fand. Weiter ging es in dem Lehrgang mit der richtigen Medikation der Pferde. Frau Dr. Lagershausen hat den Workshop sehr anschaulich und interessant durchgeführt.

Fazit des Tages: Es war ein rundum sehr interessanter Tag. Mit vielen interessanten Eindrücken. Wir haben alle viel in den Workshops gelernt und können sicherlich eine Menge davon umsetzen. Im nächsten Jahr findet wieder ein Landesjugendtag statt. Wir freuen uns dann wieder dabei zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.