Jahresplanung 2018

Am ersten Januarwochenende hat sich der Vorstand zusammen mit dem Hauptausschuss wieder auf den Weg nach Warberg zur Jahresplanung des Vereins gemacht.

Das ganze Wochenende wurden die Termine und Veranstaltungen geplant und dabei ist wieder ein voller Veranstaltungskalender für das Jahr 2018 entstanden. Dieses Jahr wird wieder unser großes Turnier vom 08. – 09. September stattfinden, bei dem wir uns wieder auf viel Unterstützung unserer Vereinsmitglieder freuen. Auch sonst warten wieder viele interessante Veranstaltungen wie den alljährlichen Vereinsmeisterschaften, den Tag der offenen Stalltür, oder viele spannende Lehrgänge sowie ein buntes Jugendprogramm auf euch.

Schaut doch mal in die Jahresplanung!

 

Neujahrsspringen

Viele Vereinsmitglieder, Familienangehörige und Freunde trafen sich gestern zum Neujahrsspringen im RSV. Nach einer kurzen Ansprache von Andrea Wozny, begannen wieder traditionell die Fußgänger das Neujahrsspringen, indem alle nacheinander den Sprung über den mit Luftschlangen und Luftballons bunt dekorierten Neujahrssprung wagten. Kurz darauf folgten schon die Reiter, die mit ihren Pferden ebenfalls den Sprung ins neue Jahr meisterten bevor sie sich anschließend im Mächtigkeitsspringen maßen. Runde um Runde wurde dabei der letzte Sprung einer Reihe immer höher gelegt, sodass im Finale noch drei Reiter übrigblieben. Ann-Cathrin belegte mit unserem Schulpferd Poker den dritten Platz, Annika mit ihrem eigenen Pferd Early den zweiten und Sandra auf ihrem Pferd Caspara den ersten Platz.

Wir wünschen allen Teilnehmern und allen Mitgliedern ein frohes neues Jahr 2018!

Mehr Fotos findet ihr in der Galerie.

Neujahrsspringen

Liebe Vereinsmitglieder,

am ersten Januar könnt ihr wieder mit uns den Sprung ins neue Jahr wagen. Ob mit oder ohne Pferd, werden wir alle gemeinsam über den Neujahrsprung springen. Los geht es um 14:00 mit dem Sprung ins neue Jahr für alle bevor es anschließend einen kleinen Hochsprungwettbewerb für die Reiter gibt.

Wir freuen uns auf euch!

Weihnachtsreiten im RSV Wolfenbüttel

Am 16. Dezember 2017 um 14:00 Uhr laden wir wieder herzlich zu unserem alljährlichen Weihnachtsreiten ein. Das Weihnachtsreiten ist die öffentliche Weihnachtsfeier des Vereins, an der alle Vereinsmitglieder, Eltern und Großeltern, Geschwister, Lebensgefährten, Freunde und Pferdesportinteressierten teilnehmen können.
Unsere Reitgruppen haben sich auch dieses Jahr wieder ein buntes Programm ausgedacht, das sie uns zu Musik, zu Fuß und zu Pferd oder als kleines Theaterstück präsentieren werden. Den Höhepunkt und Abschluss der Feier stellt der Besuch des Weihnachtsmanns dar.
Alle Zuschauer haben die Möglichkeit die Vorführungen der einzelnen Gruppen gemütlich bei Bratwurst, Kuchen, Glühwein und Kaffee von unserem beheizten „Casino“ aus  zu verfolgen.

Unser Programm:
Begrüßung und Ansprache um 14:00
Quadrille der Turnierfördergruppe
Quadrille der Reitschüler von Vanessa
Quadrille der Patenschaftsreiter
Springquadrille
Pas de Deux (Lena und Kim)
Theaterstück von Walburgas Reitschülern
Jugendteam
Besuch vom Weihnachtsmann

Wichtiges zum Jahresende

Liebe Vereinsmitglieder,

bitte denkt zum Jahresende wieder an die folgenden Dinge:

  • Eure Pfegestundennachweise pünktlich abzugeben
    Die Nachweise aus dem 2. Halbjahr werden ab Mitwoch, dem 10. Januar 2018 nicht mehr angerechnet
  • Die Nachreitmarken aus dem 1. Halbjahr verlieren am 31.12.2017 ihre Gültigkeit
    Die Nachreitmarken aus dem 2. Halbjahr verlieren am 28.02.2018 ihre Gültigkeit
  • Eure Schüler- und Studentennachweise zum neuen Jahr einzureichen

Weihnachtsstimmung bei uns im Stall

Am vergangenen Wochenende lud das Jugendteam des RSV wieder alle Kinder und Jugendlichen zum alljährlichen gemeinsamen Kekse backen ein. Mehr als zwanzig Kinder folgten der Einladung und trafen sich am  vergangenen Sonntag im Casino über der Reithalle um fleißig Kekse zu backen. In den Pausen bastelten die Kinder gemeinsam neue Weihnachtsdekorationen, wie zum Beispiel Baumschmuck und neue Windlichter, die beim traditionellen Weihnachtsreiten, am 16.12. zum Einsatz kommen werden.
Zum Abschluss dieser tollen Aktion hatte das Jugendteam noch einige Spiele für die Besucher vorbereitet, sodass alle nach Stoptanzen und anderen Spielen glücklich und mit vielen Keksen nach Hause gehen konnten.