Kim Möhle wird Regionsmeisterin im Springen

Kim Möhle und ihre Stute Charleen holen sich den Sieg im E-Springen

An diesem Wochende wurden bei uns im RSV Wolfenbüttel im Rahmen unseres zweitägigen Turniers die Regionsmeisterschaften ausgetragen.
Kim Möhle eritt sich dabei vor heimischer Kulisse mit ihrer Stute Chaleen den Regionsmeistertitel im Springen der Leistungsklasse 5. Nach einer sehr harmonischen, fehlerfreien Runde im E-Springen mit der Tarumwertnote von 8,0 startete das Paar in dem anschließenden A*-Springen. Im A*-Springen verfehlten die beiden mit einer Wertnote von 7,1 knapp die Platzierung und wurden erste Reserve. Mit diesen beiden hervorragenden Ergbnissen erhielten Kim und Charleen den Meistertitel der Region im Springen der Leistungsklasse 5.

Drei weiteren Reiterinnen unseres Vereins gelang es, sich am Wochenende Titel in den Regionsmeisterschaften zu erreiten.

Carlotta Heine belegte in der E-Dressur ebenfalls mit der Wertnote 8,0 auf Carolina Ixes den ersten Platz und später in der A*-Dressur mit einer Wertnote von 6,9 die erste Reserve. Damit wurde Carlotta Viezeregionsmeisterin in der Dressur Leistungsklasse 6.

Angelina Sonka und ihre Stute Feuer Lilie (Berta) belgeten in der L*-Trense den 6. Platz mit einer Wertnote von 6,8 und in der L-Kandare gelang den beide die Platzierung auf dem 5. Platz mit einer Wertnote von 6,8. Diese beiden Platzierungen brachten Angelina und Berta den Titel der Vizeregionsmeisterin der Leistungsklasse 4 und besser ein.

Auch Lena Sundermeyer und ihr Wallach Oh De Lelly Ixes holten sich einen Titel in der Regionsmeisterschaft. In der A*-Dressur war das Paar mit der Wertnote 6,9 erste Reserve. In der A**-Dressur gelang es Lena und ihrem Schimmel sich mit der Wertnote 6,6 auf dem 6 Platz zu platzieren. Diese Ergebnisse brachten den beiden die Bronzemedallie der Regionsmeisterschaft der Leistungsklasse 5 ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.